Die neue Ausgabe vom Händler Magazin ab 15.6.22 als Download

>Geld verdienen: Was funktioniert wirklich und welche Idee hat am besten im Test abgeschnitten?

> Social Stats! Alles, was du schon immer über Facebook, Instagram und TikTok wissen wolltest mit unglaublichen Statistiken

>Produkte wie die Influencer bekommen. So bekommst du Follower und Verträge

>Zudem: Lioniccard im Test: Geld verdienen mit Startup Lizenzen

Plus: die besten Tipps und Themes für Shopify


Ihr wolltet sie, ihr bekommt sie! Die HM Downloadversion ist endlich da*

* Bitte beachte, das die Downloadversion keine Extra Inhalte wie das reguläre Magazin hat. Weiter ist die Seitenanzahl evtl. nicht die gleiche wie bei den üblichen Heften, die im Handel erhältlich sind.

Meistgelesene Artikel im Magazin

best-of-business Movie: 

Schmuse nie mit einem brennenden Hund.

Russel Crowe - Film: ein gutes Jahr

ONLINE GELD VERDIENEN - Wir zeigen dir die besten Tipps und Tricks sowie wichtige News rund um den E-Commerce

Es gibt mehrere Möglichkeiten, zusätzliches Geld zu verdienen als je zuvor, sowohl online als auch offline. Das ist großartig, aber zu wissen, wo man seine Zeit investieren soll, kann schwierig sein.

In diese Artikel findest du neue Ideen und spannende Möglichkeiten, online und von zu Hause aus Geld zu verdienen. Du erfährst, wie du für alles Geld bekommen kannst, vom Spazierengehen und Suchen im Internet bis hin zur Monetarisierung sozialer Medien und deiner eigenen Website.

Die Realität ist, dass echte Möglichkeiten vorhanden sind, um online Geld zu machen - Millionen von Menschen tun dies jeden Tag. Von freiberuflichen digitalen Nomaden bis hin zu Vermarktern und Gründungen gibt es sehr viele Geschäftsideen, die man zu Hause mit einem Laptop und einer stabilen Internetverbindung ausprobieren kann. Sehen wir uns also an, wie man online Geld verdienen kann. "Auf die richtige Weise."

Bist du bereit, ein Geschäft zu eröffnen, hast aber keine Produkte zu verkaufen? Handshake ist der richtige Ort, um die besten Produkte zu Großhandelspreisen zu finden.

DIE 8 BESTEN MÖGLICHKEITEN, ONLINE GELD ZU VERDIENEN

1. Beginne mit Dropshipping

Fangen wir mit unserer Liste an, indem wir eine der beliebtesten Möglichkeiten, im Internet Geld zu verdienen, unter die Lupe setzten. Laut Google Trends wird Dropshipping immer beliebter, was unterstreicht, dass es sich um eine gute Möglichkeit handelt, online Geld zu verdienen. Die Erfolgsgeschichten eines Unternehmers, der innerhalb von acht Wochen 6.667 Dollar verdient hat, oder eines Shop-Besitzers, der mit Verkauf eines Produkts einen 6 stelligen Betrag verdient hat, beweisen, dass Dropshipping die echte Möglichkeit ist, online Geld zu verdienen.

Falls es dir nicht bekannt ist, was Dropshipping ist: Es ist ein Modell, bei dem man ein Produkt an einen Kunden verkauft, aber der Lieferant das Produkt im Namen des Verkäufers aufbewahrt, verpackt und an die Kunden versendet. Mit Shopify Dropshipping hat man Zugang zu Millionen verschiedenen Produkten, die man in einem Shop aufnehmen kann. Mit einigen Shopify-Dropshipping-Apps kannst du deine Produktbilder selbst auswählen, deine Produktbeschreibungen überarbeiten und deinem Geschäft eine private Note verleihen, damit die Kunden gerne bei dir einkaufen.

Der beste Weg, mit Online-Dropshipping Geld zu machen? Eine große Anzahl von Unternehmern haben sich auf manche Marketingstrategien konzentriert: Schalte Facebook-Anzeigen, lasse Influencer für deine Produkte werben, und sende Direktnachrichten (DMs) an möglichen Kunden auf den sozialen Plattformen.

P.S.: Wenn du deinen ersten Dropshipping-Shop aufbauen willst, solltest du mit einem Dropshipping Kurs anfangen.

2. Verkaufe deine Fotos

Hast du fotografische Fähigkeiten oder lebst du in einem Gebiet, in dem Bilder gefragt sind? "Stock-Fotografie-Websites sind riesige Fundgruben für Fotos, die fast jedes erdenkliche Thema abdecken". Und wie funktioniert das? Fotografen können ihe Bilder in eine der zahlreichen riesigen Datenbanken hochladen, so dass Redakteure von Zeitschriften, Designer oder andere Unternehmen mit einer Website sie kaufen können. Und das Schöne an Stock-Websites: Die Fotos können beliebig oft verkauft werden - so können Sie ohne großen Aufwand weiterhin Geld verdienen. Zu den Foto-Websites, die du dir ansehen solltest, gehören Shutterstock, Photoshelter und Getty Images.

3. Geld verdienen mit Affiliate Marketing

Affiliate-Marketing ist eine der bekanntesten Möglichkeiten, online Geld zu machen. Im Laufe der Zeit hat seine Popularität zu- und abgenommen, aber es bleibt eine sensible Möglichkeit, online Geld zu machen. Das Beste am Affiliate-Marketing ist, dass man für fast jedes Unternehmen ein Affiliate werden kann, von Amazon über Shopify und FabFitFun bis hin zu Uber.

Mit Affiliate-Marketing kann man Geld verdienen, indem man für andere Marken wirbt. Wenn du ein erfahrener Vermarkter bist, kannst du eine Provision auf Verkäufe verdienen, indem du für Einzelprodukte, Apps, Software und mehr wirbst. Auch wenn eine Provision nicht viel zu sein scheint, solltest du daran denken, dass du für viele Marken werben und viel mehr Affiliate-Links in einen Blog-Beitrag einfügen kannst.

Wenn du wirklich Geld mit Affiliate-Marketing verdienen möchtest, solltest du dich auf Content-Marketing konzentrieren. Wenn du ein Blog mit vielen hochwertigen Seiten aufbaust, schaffst du dir im Wesentlichen einen Vorteil, den du Eigen nennen kannst. Das Beste an der Konzentration auf Content Marketing ist, dass du, wenn ein Partnerprogramm offline geht, deinen Partnerlink zu einem Konkurrenten verschieben kannst, ohne dass sich dies negativ auf die Einnahmen deiner Website auswirkt.

4. Werbeeinnahmen mit einem Blog oder YouTube-Kanal

Verwandle deine Katzenvideos in Geldvideos. Wenn deine YouTube-Videos oder Blogbeiträge ein großes Publikum anziehen, kannst du möglicherweise mit Werbung Geld verdienen. Mit Google AdSense zahlen Unternehmen dafür, dass sie im Umfeld deiner Inhalte Werbung schalten. Der Dienst ist kostenlos, aber du musst einige Voraussetzungen erfüllen. Lese mehr darüber, wie du mit YouTube und Google AdSense Geld verdienen kannst.

Die Anmeldung für Google AdSense ist ziemlich einfach, aber es kann zwischen einem Tag und mehreren Wochen dauern, bis deib Konto aktiviert wird. Lasse mindestens zwei Monate verstreichen, bis die ersten Werbeeinnahmen eingehen.

Du musst mindestens 100 $ verdienen, bevor du Anspruch auf eine Auszahlung hast. Sobald du den Schwellenwert von 100 $ erreicht hast, werden die Einnahmen zwischen dem 21. und 26. des Folgemonats ausgezahlt. Es kann vier bis 10 Tage dauern, bis du eine Zahlung per EFT erhälst, und bis zu 15 Tage, bis du eine Zahlung per Überweisung erhälst.

5. Übernehme Aufgaben auf Amazons Mechanical Turk

Auch im Zeitalter der Automatisierung gibt es Aufgaben, die immer noch von Menschen erledigt werden müssen. Unternehmen lagern diese Aufgaben oft über Dienste wie Amazons Mechanical Turk aus. Als "Arbeiter" können die Aufgaben, die dir zugewiesen werden, mühsam sein - Bilder markieren, Videos transkribieren, Quittungen klassifizieren - und zwischen ein paar Minuten und ein paar Stunden dauern. Zeitweilige Arbeitgeber oder "Auftraggeber" legen den Preis für jede Aufgabe fest und müssen das fertige Produkt genehmigen, bevor sie dich bezahlen. Das kann Raum für Betrug lassen, also recherchiere. Trete einer Gemeinschaft wie dem MTurk Crowd-Forum oder den MTurk- und Turker Nation-Subreddits bei, die dich von unseriösen Händlern fernhalten können. Diese Gemeinschaften und andere "Arbeiter" können Fragen beantworten und eine realistische Vorstellung davon vermitteln, wie viel Geld du voraussichtlich verdienen wirst. Lese mehr über Mechanical Turk als eine Möglichkeit, schnelles Geld online zu verdienen.

6. Erstelle einen Online-Kurs

Die Weitergabe von Wissen ist eine der besten Möglichkeiten, online Geld zu machen. Wenn du Erfahrungen auf diesem Gebiet hast, kannst du dir Wissen durch die Erstellung von Online-Kursen zu Geld machen. Du kannst dir Kurse auf der Plattform Udemy oder, wenn bereits ein Publikum vorhanden ist, auf deiner Website verkaufen. Einige Unternehmer sammeln mit Online-Schulungen oder Kursen bis zu 5.000 Dollar pro Monat.

Wenn du einen beliebten und erfolgreichen Kurs erstellen möchtest, siehst du dir am besten andere Kurse in deinem Bereich an. Schau dir dann die Bewertungen an. Was wird gelobt und was wird gehasst? Wie kannst du etwas erstellen, das besser ist als das, was bereits erstellt wurde? Konzentriere dich auf die Erstellung von Inhalten, die die größten Probleme lösen und gleichzeitig die positiven Aspekte aufgreifen, die die Teilnehmer schätzen.

Die Plattform, auf der du deine Kurse verkaufst, ist bestimmt das Wichtigste, Geld zu verdienen. Wenn du deine Kurse auf Udemy verkaufst, musst du dich nicht lang damit beschäftigen, um ihn zu vermarkten. Du kannst ihn schnell einrichten und beiseite legen. Es kann ja sein, dass du ihn in einigen Blogs oder auf deiner Website wirbst. Wenn sich der Kurs auf deiner Website befindet, kannst du vielleicht Ads schalten, um deinen Kurs zu werben. Du kannst auch eine E-Mail-Liste erstellen, damit du zukünftige Kurse weiterhin bei dem gleichen Zielpublikum werben kannst.

7. Werde Life Coach (oder sogar Reisecoach)

"Life-Coaching ist ein Denk- und Kreativprozess, der Menschen hilft, sich auf persönliche und berufliche Ziele zu konzentrieren". "Menschen nutzen Life-Coaching, um Ängste zu überwinden, ihr Selbstvertrauen zu stärken, Ziele zu setzen und erfolgsorientierte Gewohnheiten zu verinnerlichen. Es gibt Tausende von Online-Ausbildungsprogrammen zum Life-Coach, und viele Zertifizierungsprogramme bieten nach Abschluss der Ausbildung die Einrichtung einer kompletten Website an. Wenn Reisen dein Spezialgebiet ist, kannst du sogar Reisecoach werden. Lese Geschichten über einen Reiseschriftsteller, der Reisecoach wurde.

Einige Websites verlangen, dass du US-Bürger bist oder einen ständigen Wohnsitz hast.

8. Verkaufe deine Waren auf Etsy

Hast du eine Vorliebe für Holzbearbeitung, Schmuckherstellung, Stickerei oder Töpferei? Verkaufe deine Waren auf Etsy, der bevorzugten Website für Kunsthandwerker, die Haushaltswaren, Kunst und Nippes verkaufen. Etsy hat fast 82 Millionen aktive Käufer und erzielte laut der Website im Jahr 2020 einen Umsatz von über 10 Milliarden Dollar. Erfahre mehr darüber, wie du auf Etsy Geld verdienen kannst.

Die Eröffnung eines Etsy-Shops ist der einfachste Teil. Es kann in wenigen Stunden erledigt werden. Die Vorbereitungen vor der Eröffnung des Shops sind zeitaufwändiger. Du brauchst Waren, die du verkaufen möchtest, Fotos und Beschreibungen, die du einstellen kannst, einen Namen für deinen Shop und einen Geschäftsplan, der dir zum Erfolg verhilft. Wenn das alles erledigt ist, musst du noch Kunden finden. Je nachdem, was du verkaufst, kann das Wochen dauern. Deshalb solltest du damit rechnen, dass es insgesamt nur langsam vorangeht.

Sobald du einen Artikel verkauft hast, wird die Zahlung auf Ihr Etsy Payments-Konto überwiesen. In Ihren ersten 90 Tagen als Verkäufer: Das Geld kann sieben Tage nach einem Verkauf eingezahlt werden. Nach den ersten 90 Tagen steht das Geld am nächsten Werktag zur Einzahlung zur Verfügung.